Treffen der Jugendsprecher

Bereits am Dienstag den, 09.11.2021 haben dich die Jugendsprecher aller Abteilungen zusammen mit der Stadtjugendleitung versammelt. Aufgrund der aktuell weiterhin vorherschenden Pandemie wurde dieses Treffen online durchgeführt. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde aller Teilnehmer ging es auch schon mit dem Haupttagespunkt an diesem Tag los. Es wurde die Frage geklärt, was ein Stadtjugendsprecher macht, welche Aufgaben das Amt mit sich bringt und was sollte diese Person können sollte? Diese Fragen haben wir alle zusammen beantwortet und schon ging es zu denn Wahlen und nach paar Minuten wurden auch schon die neuen Stadtjugendsprecher bekannt nämlich Simon Reichel und Mario Lo Re als sein Stellvertreter.

Leistungsspangenabnahme in Mannheim

Am Samstag, den 09.10.2021, fand in Mannheim die Abnahme der Leistungsspanne der Deutschen Jugendfeuerwehr statt. In insgesamt 5 Disziplinen mussten die Jugendlichen ihr können unter Beweis stellen. Neben die beiden Feuerwehrtechnischen Disziplinen, gab es zwei sportliche Disziplinen als auch die Abfrage des allgemein Wissens, wo das Können der Jugendlichen unter beweis gestellt wurde. Mit insgesamt 2 Wettkampfgruppen trat die Jugendfeuerwehr Mannheim an der Leistungsspanne an. Die beiden Feuerwehrtechnischen Disziplinen bestanden einerseits aus einer Einsatzübung zum Löschen eines ausgedachten Blockhauses, in der die perfekte Ausübung gefragt war, ebenso gab es eine Schnelligkeitsübung, in der die Jugendlichen aus 120m 8 Schläuche perfekt gerollt und gekuppelt in einer bestimmten Zeit verlegen mussten. Nach den beiden Feuerwehrtechnischen Disziplinen, ging es für unsere Jugendlichen zur mündlichen Abfrage. Neben politischen und Landeskunde Fragen, lag der Schwerpunkt in Fragen über die Feuerwehr, sei es um die Zusammenstellung der Feuerwehr oder um deren Sonderaufgaben. Nachdem diese Disziplinen erledigt waren, durften die Jugendlichen sich umziehen und es ging für sie zum Sportlichen Teil der Disziplinen. Neben den noch recht annehmen Kugelstoßen, musste die Jugendlichen einen Staffellauf absolvieren. Trotz 8 Wochen weniger Zeit zum Trainieren durch die Ungewissheit der Corona Situation, gelang es den Jugendlichen auch diese Disziplinen erfolgreich zu [weiter]

Zweiter Tag der Jugendfeuerwehr in Mannheim

Am 06.04. fand auf der Hauptfeuerwache der zweite Tag der Jugend unserer Jugendfeuerwehr statt. Wie im vergangenen Jahr trafen sich rund 90 Teilnehmer aller acht Jugendabteilungen unserer Jugendfeuerwehr mit Ihren Betreuern auf der Hauptfeuerwache. Nach einer Begrüßung durch den Stadtjugendfeuerwehrwart Rouven Hübner und Grußworten des Feuerwehrkommandanten Karlheinz Gremm ging es mit dem Programm los. Wolfgang Rech von der Polizei Mannheim referierte vor den Jugendlichen über das Thema Suchtmittel und Ihre gefahren. Er zeigte den Jugendlichen auf, wie gefährlich der Konsum von Cannabis, Zigaretten und anderen Drogen sein kann. Nach einem anschließendem Mittagessen ging es dann los in die Workshops. Hier wurden die Teilnehmer in zwei Altersgruppen unterteilt. Die jüngeren von 10-13 Jahre machten den Nachmittag über verschiedene Spiele und eroberten zum ersten Mal unsere neue Actionhüpfburgrutsche, mit der man tolle Gruppenwettkämpfe bestreiten konnte. Die Altersklasse 14-17 besuchten Workshops zum Thema Mobbing und von 68Deins!, ein Projekt zur Mitbestimmung in der Kommunalpolitik des Stadtjugendring. Auch wählten unsere Jugendsprecher für ein Jahr den/die neuen Stadtjugendsprecher-/in samt Stellvertreter/-in. Unter 3 Bewerben wurden mit je einer Stimme Mehrheit Luis Baudrexel zum Stadtjugendsprecher und Sarah Ocak zur Stellvertreterin gewählt. Zum Schluss gab es noch ein Abschlussfoto von allen Teilnehmern bevor alle Müde den Heimweg angetreten [weiter]

Freikarten für Mario Barth

Die Jugendfeuerwehr Mannheim verschenkt an alle Jugendfeuerwehrmitgleider aus Mannheim, zur Vorstellung des Comedian Mario Barth am 25.01.2019 um 20:00 Uhr in die SAP Arena Mannheim, Freikarten! Wenn du die Vorstellung besuchen möchtest, melde dich einfach bei deinem Jugendbetreuer bis 13.01.19. Eintritt frei!

Unterstützung beim Weihnachtsbaum stellen

Am Montag den 10.12.2018 unterstützte die Jugendabteilung Wallstadt beim stellen der Weihnachtsbäume in der katholischen Pfarrgemeinde 12 Apostel im Stadtteil Vogelstang. Dabei wurden die 4,50m hohen Nadelbäume durch Unterstützung der Jugendleiter in den Kirchenraum getragen, in die Ständer eingepasst und mit Beleuchtung aufgestellt. Bei Anbringung der LED Lichterketten war dann jede helfende Hand gefragt. Wir freuen uns der Bevölkerung im Stadtteil Vogelstang die Weihnachtszeit so ein wenig verschönert zu haben. Anschliessend gab es zur Stärkung eine kleine Mahlzeit. Wir wünschen allen eine schöne Weihnachtszeit.

Benefiz Glühweinspaziergang um den Vogelstangsee

Kinderpunsch gab es natürlich auch für die zahlreichen Besucher rund um den Vogelstangsee zwischen Vogelstang und Wallstadt. Am 17.11. organisierte der gemeinnützige Verein Sorgentopf e.V. den vierten Glühweinspaziergang um den Vogelstangsee zu Gunsten von bedürftigen Kindern im Stadtteil Vogelstang. Mit dabei war auch die Jugendfeuerwehrabteilung aus Wallstadt die zusammen mit der Einsatzabteilung aus Wallstadt den Feuerwehrstand betreute. Bei der Jugendfeuerwehr konnten sich Kinder in eine Mini-Feuerwehruniform kleiden lassen und für eine Spende in Höhe von 2,00€ fotografieren lassen. Dafür erhielten sie auch eine Urkunde mit Ihrem Foto. Durch den Einsatz am Fotostand konnte die Jugendkasse auch etwas aufgebessert werden, damit es ein schönes Weihnachtsevent geben kann. Die Einsatzabteilung sorgte mit heißem Heidelbeerglühwein und Apfelsaftkinderpunsch sowie Brat- und Currywurst  für sehr viel Frequenz am Jugendfeuerwehrstand. Auch für interessierte Jugendliche, die sich gern bei der Feuerwehr engagieren wollen, Lust an Technik haben oder eine unkonventionelle Freizeitbeschäftigung suchen, war der Infostand erste Anlaufstelle. Letztes Jahr wurden insgesamt drei Jugendliche auf die Jugendfeuerwehr aufmerksam. Diese besuchen seit dem jeden Jugendfeuerwehrdienst alle 14 Tage Montags, außer in den Schulferien, sehr gern.

Sankt-Martins-Feuer bei der Wallstadter Jugendfeuerwehr

Am 09. November begrüßte die Jugendabteilung Wallstadt Kinder und Jugendliche aus der Umgebung beim Sankt Martins-Feuer auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr im Mudauer Ring 5.  Mitorganisiert wurde der vorausgegangene Sankt-Martins-Umzug vom Förderverein der Grundschule Wallstadt. Dieser stiftete Sankt-Martins-Männer als Gebäck und es gab heiße Getränke. Die Jugendfeuerwehr begleitete den Laternenumzug von der Grundschule in der Römerstraße bis zum Martinsfeuer und sorgte dort für den Brandschutz und die Absperrungen. Somit wurde sichergestellt, dass keine Kinder dem Feuer zu Nahe kamen. Das Feuer wurde durch die Jugendleiter in einer großen Feuerschale entzündet. Das Holz stammte von vielen Spendern. Nach circa zwei Stunden wurde die letzte Glut von den Jugendfeuerwehrmitgliedern mit einem D-Rohr und Wasser abgelöscht. Der Sankt Martinsbrauch findet zu Ehren von Martin von Tours statt; der von 316 bis 397 im Römischen Reich lebte und durch seine barmherzigen Taten verehrt wird. Barmherzig ist eine Person, die ihr Herz für Fremde in Not öffnet und  sich ihrer mildtätig annimmt. Genau diese Eigenschaft zeichnet auch die Feuerwehr aus, Fremden in Not zu helfen. Daher werden in der Jugendfeuerwehr Werte wie Hilfsbereitschaft oder Würdevoller Umgang gegenüber Menschen sowie Tieren vermittelt.

Ankündigung: Sankt Martinsumzug in Wallstadt

Am Freitag den 09.11.2018 findet der traditionelle Sankt Martinsumzug im Mannheimer Stadtteil Wallstadt statt. Ausgerichtet wird der Umzug vom Förderverein der Wallstadt-Grundschule. Start ist um 18:00 Uhr an Wallstadt Grundschule und der Katholischen Kirche Christ König. Der Zug setzt sich in Begleitung der Jugendfeuerwehrabteilung Wallstadt entlang der Römerstraße in Gang. Weiter geht es auf der Hardheimer Straße bevor der Laternenumzug gegen 18:20Uhr im Mudauer Ring 5 auf das Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Mannheim – Wallstadt einbiegt. Dort wird das Martinsfeuer entzündet und der Förderverein der Wallstadt Grundschule schenkt heiße Getränke aus. Herzlich willkommen sind Eltern mit Ihren Kindern und einer schönen Sankt-Martins-Laterne.

Basketballkorb gespendet

Große Überraschung bei der Jugendfeuerwehr Übung vom 05.11.2018. Die Eltern des verstorbenen Stellv. Abteilungsjugendwartes Ricardo (21) spendeten zwei Basketballkörbe für die Jugendfeuerwehrabteilung Wallstadt. Ricardo‘s Mutter teilte uns mit, dass er diese Sportart liebte. Im ersten Teil der Übung wurde der Löschangriff geübt, da am Freitag den 09.11. die Jugendfeuerwehr das Martinsfeuer betreut und den Brandschutz sicher stellt, während die beteilgten Kindergartenkinder nach dem Sankt Martinsumzug das Sankt Martinsfeuer bestaunen können. Da die Übungsziele schnell und gut erreicht wurden, konnte im zweiten Teil des Abends der Basketballkorb eingeweiht werden. Den Jugendlichen hat das Basketball spielen auch viel Freude bereitet. Daher bedankt sich die Jugend bei den Eltern Ines und Günter sehr herzlich. Ricardo bleibt in unseren Herzen.

In tiefer Trauer und Bestürzung

Mit großer Bestürzung und tiefer Trauer haben wir heute vom Tod von Ricardo M. (21J) erfahren. Ricardo war ein fester Bestandteil der Jugendfeuerwehr Mannheim als stellv. Jugendwart in der Abteilung Wallstadt sowie als Mitglied im Jugendfeuerwehrausschuss. Ricardo war mit seiner offenen und herzlichen Art immer stets beliebt, sei es bei den Jugendlichen als auch bei den Betreuern. Er war stets ein Vorbild für jeden seiner Weggefährten und wird so weiterhin in Erinnerung bleiben. Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie, den Kameraden und den Freunden.