FEUERWEHR HAUTNAH ERLEBEN

Im Mai 2019 starten wie in den vergangenen Jahren die „nachhaltigen“ Aktionen des Mannheimer Agenda Diploms. Wieder gibt es ein tolles Programm für Mannheims Kinder im Alter von 6 bis 17 Jahren. Von Mai bis September können sich die Kids aus dem reichhaltigen Programm ihre Favoriten aussuchen und sich per Postkarte direkt bei den Anbietern anmelden. Für jede Teilnahme gibt es einen Stempel in die Sammelkarte, die mit vier Stempeln versehen gleichzeitig die Eintrittskarte für die Auszeichnung mit dem Agenda Diplom ist. Das Programm mit den vielen Aktionen ist in einer bunten Broschüre zusammengefasst worden. Diese liegt ab Mai in den Bürgerdiensten, Bibliotheken, und weiteren öffentlichen Stellen im Stadtgebiet aus. Alle weiteren Infos gibt es auf der Seite der Stadt Mannheim Und die Jugendfeuerwehr ist natürlich auch mit dabei und sorgt für Action. Was werdet ihr erleben? Wir zeigen euch, was die Feuerwehr alles macht und wie ein Feuerwehrauto funktioniert, wie man Brände löscht oder welche Schutzkleidung Feuerwehrleute tragen. Als Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau muss man ganz schön fit sein. Neben all den spannenden Einsätzen gehört auch Teamwork und Köpfchen zu der alltäglichen Arbeit. Komm vorbei und erfahre mehr über die Arbeit bei der Feuerwehr und mache bei unserer spannenden und [weiter]

Stadtweiter Probealarm: Die neuen Sirenen werden getestet

Am Freitag, 24. November, heulen um 17:15 Uhr im gesamten Mannheimer Stadtgebiet circa eine Minute lang die neuen Sirenen. Danach ist Eure Hilfe gefragt: Die Feuerwehr bittet um Rückmeldung, wie gut Ihr die Sirenen hören konntet. Dazu gibt es verschiedene Kanäle: – Ein Formular, das Ihr auf www.mannheim.de aufrufen könnt – Telefonisch unter: 0621 / 293 6370 – Per E-Mail an: sirene@mannheim.de Je größer die Rückmeldung ist, desto besser wissen wir, ob/wo wir eventuell noch nacharbeiten müssen. So können wir im Ernstfall so viele Menschen wie möglich erreichen. Vielen Dank für Eure Unterstützung! Eure Mannheimer Feuerwehr Achtung: Für die Rückmeldungen bitte NICHT die 112 oder 110 anrufen! Diese Nummern sollen für Notfälle frei bleiben.

Lions ermöglichen Kindergruppe in Mannheim

Im Rahmen eines Festaktes in der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) zu 100 Jahren Lions International übergab Ralf Siegelmann vom Lions-Club Mannheim-Quadrate symbolisch für alle Mannheimer Lions-Clubs die Türtafel der erste Kindergruppe in der Jugendfeuerwehr der Quadratestadt an Feuerwehrdezernent und Ersten Bürgermeister Christian Specht und Leitenden Branddirektor Karlheinz Gremm. Die Mannheimer Lions ermöglichen mit der Finanzierung über des Projekts über 15.000 € der Feuerwehr eine eigene Kindergruppe von 6-10 Jahren zu realisieren. Das Geld für den Aufbau der Gruppe sammelten die fünf Mannheimer Lions-Clubs im Rahmen des 100. Geburtstags der Lions-Clubs International. Weitere Projekte die mit der eingesammelten Summe umgesetzt werden sind Urban Gardening und InterSchool. In der Projektgruppe Kindergruppe in der JF wirkten von Seiten der Lions Ralf Nitsch, Matthias Hettich, Jürgen Methe und Ralf Siegelmann mit. Von Seiten der Feuerwehr wird das Projekt von Rouven Hübner und Nadine Krenz betreut. Der Stadtfeuerwehrverband Mannheim fungiert als Bindeglied zwischen den Lions und der Feuerwehr.