Wir brauchen eure Unterstützung

Die Jugendfeuerwehr Mannheim nimmt gegenwärtig bei den BGV Nachwuchshelden teil. Bitte stimmt unter diesem Link https://www.bgv-nachwuchshelden.de/projekte/60acdd8a08681a0e70544c8d für uns ab und helft uns damit in die engere Auswahl zu kommen. Wir bitten euch die Abstimmung zu teilen, denn jede Stimme zählt. Ein herzlicher Dank im Voraus und bleibt gesund.

Wir sind wieder da

Montag der 07.06.2021 war ein besonderer Tag für die Jugendfeuerwehr Mannheim. Nach über einem dreiviertel Jahr durften die Jugendgruppen wieder Präsenzübungen abhalten. Wir freuen uns auf viele weitere. Solltest auch Du Interesse an der Jugendfeuerwehr haben, kannst du dich gerne bei der Jugendgruppe in deiner Nähe melden.

Information zur Wiederaufnahme des Übungsdienstes

Liebe Jugendfeuerwehrmitglieder, liebe Eltern, im Hinblick auf die aktuelle Situation rund um Corona herrscht etwas Unsicherheit in Bezug auf den Zeitpunkt der Inbetriebnahme des Übungsdienstes in den Jugendfeuerwehren in Baden-Württemberg. Zum heutigen Zeitpunkt können auch wir keine Aussage machen, wann die Übungsdienste wieder aufgenommen werden können. Wir melden uns unverzüglich, wenn wir aus dem Innenministerium hierzu neue  Informationen vorliegen haben. Bitte habt noch etwas Geduld und bleibt gesund! Eure Jugendfeuerwehr Mannheim

ACHTUNG: Wir haben geschlossen!

Liebe Jugendfeuerwehrwehrmitglieder, Liebe Eltern, auf Grund von Schutzmaßnahmen betreffend des Coronavirus haben wir bei der Jugendfeuerwehr Mannheim alle Präsenz Aktivitäten bis auf weiteres in allen Abteilungen eingestellt! Einige Gruppen üben jedoch Virtuell weiter. Weitere Informationen bekommst du von deinem Jugendfeuerwehrwart. Wir danken für euer Verständnis und hoffen euch bald wieder bei uns willkommen zu heißen! Eure Jugendfeuerwehr Mannheim

Weihnachtsfeier mit der Jugend

Um nochmal gemeinsam mit unserer Jugend einen schönen Jahresabschluss zu machen, haben wir einen gemütlichen Raclette-Abend bei uns im Feuerwehrhaus gemacht. Nachdem alle Zutaten geschnibbelt und die Tische gedeckt waren, konnte das „Raclettieren“ beginnen. Da unter dem Jahr die Altersmannschaft immer für uns kocht, haben wir uns in diesem Zuge revanchiert und sie zum Raclette eingeladen. Nach dem eigentlichen Raclette gab es zum Nachtisch Crepes, die man selbst in den Pfännchen ausgebacken hat und anschließend mit Puderzucker oder Nutella verfeinern konnte. Um 22.30 Uhr endete der Abend für alle mit einem vollem Bauch.

Jugend-Abschlussübung für das Jahr 2019

Um die Saison mit praktischen Übungen für 2019 gebührend abzuschließend, fand am Freitag, den 25. Oktober 2019, die Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehr Seckenheim statt. Als Übungsobjekt konnte die Südschule in Seckenheim genutzt werden – der Schulleitung, dem gesamten Lehrkörper sowie dem Hausmeister möchten wir an dieser Stelle nochmals herzlich danken! Um 19 Uhr traf sich die Jugend zusammen mit den Aktiven der Einsatzmannschaft im Gerätehaus. Nachdem alle umgezogen waren, erfolgte die Einteilung und anschließend eine kurze Fahrzeugübernahme. Das besondere bei dieser Übung war die Kooperation von Aktiven und Jugendlichen, die jeweils zusammen einen Trupp bildeten. Dadurch sollten sich Jugendliche und Aktive gegenseitig besser kennenlernen und gleichzeitig konnte die Jugend so wichtige einsatztaktische Vorgehensweisen üben. Gegen 19.15 Uhr erfolgte die Alarmierung mit dem Stichwort „Brand in einem Gebäude, mehrere Personen noch im Objekt“. Beim Eintreffen der drei Löschfahrzeuge war das gesamte Gebäude bereits mit Disconebel verraucht. Das erste Löschfahrzeug ging unmittelbar in den Innenangriff über den Haupteingang vor, um die Personen aus dem Gebäude zu retten. Löschfahrzeug zwei unterstützte ebenfalls bei der Menschenrettung und baute die Wasserversorgung für alle Fahrzeuge auf. Das dritte Löschfahrzeug startete einen Innenangriff über den rückwärtigen Schulhof, sodass im Verlauf der Übung zwei Angriffswege zur Verfügung standen. Die [weiter]

Jugendfeuerwehr unterstützt bei Seckenheimer Kerwe und Stankt-Martins-Umzügen

Wie jedes Jahr unterstützte die Jugendfeuerwehr Seckenheim bei der Kerwe 2019 tatkräftig. So wurde am Samstag, dem 19. Oktober 2019, der Riwweles-Kuchen bei der Schlosserei Klumb in der Seckenheimer Hauptstraße abgeholt und zusammen mit der Kerwe-Schlumbel ans Rathaus gebracht. Dort wurde die Schlumbel während der Predigt des Kerwe-Pfarrers für jedermann sichtbar am Rathaus aufgehängt. Anschließend wurde die Jugend in ihr Wochenende entlassen. Nach vier Tagen Kerwe unter den strengen Augen der Schlumbel wurde sie am Dienstag, dem 22. Oktober 2019, abgehängt und in einem Trauermarsch durch Seckenheim gebührend verabschiedet, bevor sie den Traditionen nach verbrannt wurde. Auch beim Abschied von der Schlumbel unterstützte die Jugendfeuerwehr, indem sie die Schlumbel durch die Straßen trug und das Schlumbel-Feuer im Zuge einer kleinen Schauübung löschen durfte. Kurz nach Ende der Seckenheimer Kerwe standen weitere, obligatorische Termine für die Jugend an. So sollten dieses Jahr zwei Stankt-Martins-Umzüge in Seckenheim begleitet werden. Beginnend begleitete sie am Freitag, den 08. November 2019, den Martinsumzug des Don Bosco Kindergartens in Suebenheim. Um den Laternenumzug abzurunden, begleitete die Jugend diesen mit Fackeln. Neben den großen Fackeln und dem Pferd mitsamt Sankt Martin oben drauf, waren natürlich auch die ausgestellten Feuerwehrfahrzeuge das Highlight für die Kinder. Nach dem Umzug [weiter]

Großübung der Jugendfeuerwehr Mannheim mit der Werkfeuerwehr Essity

Früh und regnerisch begann der vergangene Samstag am 19. Oktober. An diesem Tag war für die Jugendfeuerwehr Mannheim eine große Übung angesetzt. Früh morgens um 8 Uhr fuhren 5 Löschfahrzeuge voll besetzt mit Jugendlichen der Abteilungen Nord, Seckenheim, Neckarau und Innenstadt zum Firmengelände der Firma Essity auf der Friesenheimer Insel. Der Regen hatte mittlerweile aufgehört und unsere Floriansjünger wurden pünktlich um 9 Uhr von der ortsansässigen Werkfeuerwehr der Fa. Essity und ihren Mitarbeitern mit einem kleinen Frühstück empfangen. Der Regen hatte mittlerweile aufgehört und unsere Floriansjünger wurden pünktlich um 9 Uhr von der ortsansässigen Werkfeuerwehr der Fa. Essity und ihren Mitarbeitern mit einem kleinen Frühstück empfangen. Mit allen 5 Löschfahrzeugen und mit Blaulicht und Sirene fuhren die jungen Nachwuchsfeuerwehrleute durch das Werksgelände zur Einsatzstelle, während die Werkfeuerwehr begann eine Wasserleitung mit großvolumigen F-Schläuchen zum Brandherd zu verlegen. Um ein weiteres Übergreifen der Flammen auf das benachbarte Holzlager zu verhindern, baute die Jugendfeuerwehr eine Riegelstellung mit 12 C-Rohren und mehreren Wasserwerfern auf. Im Zuge der Übung konnte so auch gleich der neue Wasseranschluss getestet werden, welcher Löschwasser aus dem Rhein über 4 große Pumpen auf das Firmengelände pumpt. Das angenommene Feuer konnte durch den massiven und schnellen Einsatz der Jugendfeuerwehr gelöscht [weiter]

Jugendfeuerwehr Seckenheim voll gefordert!

Zum Auftakt nach der urlaubsbedingten Sommerpause ging es für unsere Mädels und Jungs hoch her. Mit dem Einsatzstichwort „Zimmerbrand, mehrere Personen vermisst“ ging es am vergangenen Freitag in die Acherner Straße in Seckenheim. Vor Ort war viel zu tun. Auf der Rückseite des Gebäudes waren mehrere Feuer ausgebrochen die gelöscht werden mussten. Im Gebäude selbst waren 3 Wohnetagen + Keller nach Personen, Feuer und anderen Gefahren abzusuchen. Gleich mehrere Trupps gingen in das Gebäude vor. So konnte schon nach 30 Minuten die Meldung „Alle Feuer gelöscht, 5 Personen gerettet, Lüftungsmaßnahmen eingeleitet“ an die Übungsleitung gegeben werden. Ein klasse Auftakt in das zweite Übungshalbjahr 2019!