Wir dürfen wieder in Präsenz üben!

Ab dem heutigem Tag dürfen wir wieder in Präsenz üben. Nach über einem halben Jahr geht der Präsenzübungsbetrieb bei den Kinder- und Jugendgruppen wieder los. Alle Informationen zu deiner Abteilung gibt dir dein Jugendwart oder die Kindergruppenleitung. Wenn du noch kein Mitglied bist kannst du dich hier gerne direkt bei der Kinder- oder Jugendgruppe in deiner Nähe melden.

Unser Landesjugendleiter im Interview | Staffel 2 – Folge 3

In dieser Podcastfolge geht es um den Landesjugendwart der Jugendfeuerwehr Baden – Württemberg. Wir klären unter anderem die Geschichte von Andreas Fürst und welche Aufgaben dieses Amt mitsich bringt. Das und noch vieles mehr bei: Hier Florian Mannheim, sprechen sie! 

Unser neuer Amtsleiter – Thomas Näther | Staffel 2 – Folge 1

Bei dieser Folge des Podcasts reden wir mit Thomas Näther, unserem neuen Amtsleiter, der Feuerwehr Mannheim. Es geht um die Coronapandemie und die Folgen für die Freiwillige Feuerwehr und damit auch die Jugendfeuerwehr. Aber auch darum wie es nach der Pandemie weitergeht.

Twittergewitter

Jetzt geht es los, das Twittergewitter, der Feuerwehren in Deutschland. Mannheim ist erstmals auch mit dabei. Mit dem Link: https://twitter.com/hashtag/112live?src=hashtag_click seht ihr alle Feuerwehren welche sich beteiligen. Mit dem @FwMannheim Benutzer seht ihr alle Interessanten Einsatzlagen aus Mannheim. Dieses heutige Datum ist nicht durch Zufall gewählt. Der 11.2. ist der Tag des Notrufes, also der Rufnummer 112.

Die MVV übernimmt gesellschaftliche Verantwortung und spendet für Menschen in schwierigen Lebenssituationen

Vorstandsvorsitzender Dr. Georg Müller überreicht Weihnachtsspende an fünf gemeinnützige und soziale Organisationen. Eine davon war unser Förderverein der Jugendfeuerwehr. Der MVV-Vorstandsvorsitzende Dr. Georg Müller überreichte jetzt die MVV-Weihnachtsspende an Peter W. Ragge, 2. Vorsitzender des Hilfsvereins des Mannheimer Morgens „Wir wollen helfen“ und Rouven Hübner, 1. Vorsitzender des Fördervereins der Jugendfeuerwehr Mannheim. Sie nahmen die Spende Corona-bedingt stellvertretend für die Vereine „Kinder am Rande der Stadt Mannheim e.V.“, den „Lebenshilfe Region Mannheim-Schwetzingen-Hockenheim e.V.“ sowie „Amalie“, die Beratungsstelle für Frauen in Prostitution, vor dem MVV-Hochhaus entgegen. Der Förderverein der Jugendfeuerwehr Mannheim e.V. wurde im Jahr 2018 gegründet und hat die Aufgabe, die Jugendfeuerwehr Mannheim bei Beschaffungen von Übungsmaterial und Ausrüstung sowie bei der Durchführung von Freizeitaktivitäten finanziell zu unterstützen und zu fördern. Rund 250 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 17 Jahren werden an acht Standorten von ehrenamtlich tätigen, freiwilligen Feuerwehrangehörigen in regelmäßigen Abständen weitergebildet. „Die Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr ist kostenlos, aufgrund der Corona-Pandemie sind etliche alternative Einnahmen auch in diesem Jahr wieder ausgeblieben.Wir freuen uns daher sehr über die Weihnachtsspende der MVV. Unser großer Wunsch ist es, für die Kinder und Jugendlichen im nächsten Sommer eine Zeltfreizeit zu organisieren, was für unsere jungen angehenden Brandschützerinnen und Brandschützer [weiter]